Artfinding > Shop > Meistereinbände

Meistereinbände

Bild für Anriss auf Übersichtsseite:
Überschrift:
Inkunabel Augustinus Aurelius Basel 1479 De civitate dei im Meister Einband
Objektname:
Basler Frühdruck des Weltentwurfes eines Gottesstaates im gotischen Meistereinband
Verfasser:
Augustinus Aurelius (354 - 430)
Ort:
Basel
Jahr:
1479
Titel:
De civitate dei
Druck:
Michael Wenssler & Bernhard Richel
Kurztext:

Bedeutendstes Werk von Augustinus mit seinem hier entwickelten Entwurf einer Welt- und Heilsgeschichte, der das ganze Mittelalter über bis hin zur Reformation von großem Einfluss war. Prachtvoller Basler Erstdruck dieses bedeutenden Werkes. Hier die insgesamt dritte Ausgabe mit diesen Kommentaren in der Variante mit "Sente(n)tia" und "libro" auf Blatt 2a, der der umfangreiche Kommentar von Thomas Waleys und Nicolaus Trivet beigegeben wurde.

Artikelnummer:
N255
Preis:
28000 EUR
Mehr Info Mehr Bilder Merkliste
Bild für Anriss auf Übersichtsseite:
Überschrift:
Leipziger Sammlungen in vollständiger Folge mit der Geschichte von Leipzig aus dem Jahre 1744-1754
Objektname:
Zincke, Leipziger Sammlungen
Verfasser:
Georg Heinrich Zincke
Ort:
Leipzig
Jahr:
1744-1754
Titel:
Leipziger Sammlungen von Wirthschafflichen-, Policey-, Ca(m)mer- und Finantz-Sachen. Bde. I-X (von 16)
Druck:
Carl Ludwig Jacobi, Leipzig
Kurztext:

Vollständige Folge der ersten 120 Stücke der Zeitschrift zur Staats-, Land- und Hauswirtschaft, mit allen Einzeltitelblättern.

Artikelnummer:
M717
Währung:
EURO
Preis:
2200 EURO
Bild für Anriss auf Übersichtsseite:
Überschrift:
Rechtsinkunabel im Pracht-Einband aus prominentem Besitz
Objektname:
Prächtige Inkunabel - Recht - Decretalium
Verfasser:
Bonifaz VIII. & Clemens V.
Ort:
Venedig
Jahr:
1496
Titel:
Liber sextus Decretalium & Constitutiones
Druck:
Baptista de Tortis
Kurztext:

Bedeutende und exzellent erhaltene Rechtsinkunabel im Pracht-Einband von Theodore Haag aus dem Besitz von Carlos Blacker, einem engen Freund von Oscar Wilde. Zwei Teile in einem Band. Mit den Decretalien von Bonifaz VIII. sowie den Constitutiones von Clemens V.

Artikelnummer:
M834
Preis:
18000 EUR
Bild für Anriss auf Übersichtsseite:
Überschrift:
Wittenberger Meister Einband - Kardinal Bembo - 1556
Objektname:
Meister-Einband Wittenberg
Verfasser:
Pietro Bembo (1470 in Venedig - 1547 in Rom)
Ort:
Basel
Jahr:
1556
Titel:
„PETRI BEMBI EPISTOLARUM LEONIS DECIMI PONTIFICIS MAX. NOMINE SCRIPTARUM libri sexdecim. AD PAULUM TERTIUM PONT. MAX. ROMAM MISSI“. „PETRI BEMBI EPISTOLAERUM FAMILIARIUM“.
Druck:
Michael Isengrin
Kurztext:

Wittenberger Meister-Einband mit dem vollständigen Band 2 aus der ersten Gesamtausgabe der Briefe und Schriften des päpstlichen Sekretärs Pietro Bembo.

Artikelnummer:
M518
Preis:
810 EUR
Mehr Info Mehr Bilder Merkliste