Artfinding > Shop > Detailseite
Bild für Anriss auf Übersichtsseite:
Überschrift:
Thomans Kaufmännisches Rechenbüchlein von 1765
Objektname:
Thoman Rechenbüchlein 1765
Verfasser:
Hans Jacob Thoman
Ort:
Lindau im Bodensee
Jahr:
1765
Titel:
„Hanß Jacob Thomans/ Arithmetici in Lindau erneuertes Hauß- und Kauffmännisches Rechen-Büchlein siebende viel vermehrte und verbesserte Auflage. Mit hochobrigkeitlichem Privilegio.“
Druck:
Jacob Otto
Langtext:

Äußerst seltene Ausgabe dieses Rechenbuches, das mit vielerlei grundlegendem Wissen der Rechenkunst und Mathematik aufwartet.
So gliedert sich das Werk in 6 Teile; beginnend mit den Grundrechenarten, über Bruchrechnung, dem Rechnen mit gebrochenen Zahlen und Gleichungen bis hin zum kaufmännischen Rechnen, welches Zins-, Rabatt, Skonto- sowie Gewinn- und Verlustrechnung mit einbezieht. Darüber hinaus enthält es Grundlagen für das Empfangen und Einlösen von Wechseln und Wechselbriefen und die Berechnung von Edelmetallwechselkursen.
Den Abschluss bilden Umrechnungen von Münzen, Maßeinheiten für Zahlungsmittel, Getreide, Getränke, Gewichte, Entfernungs- und Größenmaße sowie die Einteilung der Zeit eines Jahres bis zur Sekunde.

Einleitend mit gestochenem Frontispiz mit Spruchbändern „Durch Gottes Gnad mit Früh und Spat, in Arbeits - Schweiß, Kampf, Nutz und Preiß, Auff disen Ort, Bald Hie Bald Dort“.
Mittig noch einmal ein verkleinerter Titel, flankiert von zwei Kaufleuten, darüber Eichhörnchen, Hahn und Eule sitzend. Darunter mit kleiner Ansicht der Insel Lindau.
Das Druck-/Erscheinungsdatum 1765 ergibt sich aus dem Lösen des Rechenrätsels auf der Rückseite des Titels.
Vollständiges Werk in guter Erhaltung.

KOLLATION
14 nicht num. Blatt (incl. Frontispiz, Titel, Erklärung, Vorwort und Register), 332 num. Seiten.
Vollständig.

EINBAND
Späterer Pergament-Einband, originale Vorsatzblätter – dabei das erste Vorsatzblatt mit alter handschriftlicher Berechnung des Druckjahres. Dreiseitiger rot-gesprenkelter Schnitt. Buchblock fest und stabil. Maße: 17,0 x 11,0 x 3,0 cm.

ZUSTAND
In guter Erhaltung. Kräftiger Druck und festes Bütten. Gleichmäßig und nur leicht gebräunt, stellenweise leicht braun- und fingerfleckig. 44 Seiten im unteren Rand mit sich aufbauender Wurmspur, teilweise knapp in den Text hinein und nur stellenweise mit minimalem Buchstaben-verlust, sonst überwiegend kein Textverlust. Seite 221/222 mit Einriss im oberen Blattrand, ohne Verlust. Letzte Seite (Seite 332) mit Eck- und Randausriss mit etwas Textverlust.

NACHWEIS
VD 18 15333469.
 
UNBEDENKLICHKEITSERKLÄRUNG
Hiermit wird die einwandfreie Herkunft des vorliegenden Werkes bestätigt.
Das Werk ist zum Zeitpunkt des Verkaufs frei von Rechten Dritter.

Artikelnummer:
N435
Währung:
EURO
Preis:
990 EURO
Zum Vergrößern der Bilder einfach mit der Maus darüber fahren.