Artfinding > Shop > Kostbare Handschriften > Antiphonare & Graduale

Antiphonare & Graduale

Bild für Anriss auf Übersichtsseite:
Überschrift:
Liturgische Handschrift eines Antiphonars auf Pergament
Objektname:
Antiphonar - Klosterschrift
Verfasser:
anonym
Entstehung:
um 1450
Kurztext:

Liturgische Handschrift aus einem Antiphonar auf Pergament. In Latein. Mit insgesamt 7 Notenblöcken abwechselnd mit Text in Rotunda und römischer Quadrat-Notation auf fünflinigem Zeilensystem. Beidseitig beschrieben in brauner Tinte. Filigrane Initialmalereien in Rot und Blau.

Artikelnummer:
K836
Preis:
250 EUR
Bild für Anriss auf Übersichtsseite:
Überschrift:
Pergamenthandschrift aus einem Antiphonar - Großfolio
Objektname:
Antiphonar - Klosterschrift
Verfasser:
anonym
Ort:
Nordspanien
Entstehung:
um 1500
Kurztext:

Riesiges Pergamentblatt aus einem Antiphonar. Beidseitig beschrieben in roter und brauner Tinte. 6 Notenblöcke mit jeweils 5 Notenlinien in Rot. Jeder Notenblock ist mit lateinischem Text versehen. Derartige Notationen nutzten die Mönche für Ihre liturguischen Gesänge.
Möglicherweise ist die Handschrift auch bereits in der 2. Hälfte des 15. Jarhunderts entstanden.

Artikelnummer:
K228
Preis:
990 EUR
Bild für Anriss auf Übersichtsseite:
Überschrift:
Pergamenthandschrift aus einem Graduale
Objektname:
Graduale - Klosterschrift
Verfasser:
anonym
Ort:
Nordspanien
Entstehung:
um 1500
Kurztext:

Originales, prachtvoll gemaltes Pergamentblatt aus einem Graduale. In Latein. 20-zeilig, beidseitig beschrieben in roter und brauner Tinte. Beeindruckendes Zeugnis der Buchmalerei und liturgische Rarität.

Artikelnummer:
K040
Preis:
380 EUR