Hofmann Kunstmarketing

Der Niemand

Niemand auf Teutsch wird ich genennt,
Kam von nirgend, niemand mich kennt.

An keinem End man mich auch find.
Und ich bin doch allenthalben geschwind.

Ich bin von nicht und kann auch nicht
Thue nichts, ohn alles was geschieht.

Wer da begehrt mehr Bericht,
Der kauff und lese diß Gedicht!

Aus: Johann Colerus, Hausvater, Mainz, 1645